Wandertag der Klassen 6

Tierische Begleitung bei der Wanderung der Sechser

Bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt starteten am frühen Morgen des 15.Septembers zwei fröhlich gestimmte sechste Klassen zu einer sonnenverwöhnten Wanderung zum Rauhberg. Außer ihren drei Lehrerinnen hatten die Schüler auch tierische Begleitung. Zur großen Freude der Schüler hatte Frau Christ, eine der Lehrerinnen, ihren kinderlieben Hund „Timmi“ dabei. Der recht steile Anstieg zum Altenberg hinauf wurde mit einem traumhaften Weitblick über das Weinsberger Tal belohnt. Von dort führte der Weg zum Grillplatz am Rauhberg, der zu einer kleinen Pause mit ausgedehntem Vesper und gemeinsamen Spielen einlud. Anschließend ging es über die Wolfsklinge wieder in Richtung Sülzbach. Hier war der Spielplatz in der Etterstraße ein weiteres Ziel und aus Sicht der Kinder sicher auch der Höhepunkt der Wanderung. Denn neben Schaukel- und Klettergeräten wird der Spielplatz durch verschiedene naturnahe Wasserbereiche bereichert, welche die Schüler - bei inzwischen sommerlichen Temperaturen -  begeistert zum Wassertreten und Experimentieren nutzten.
   
  
Sylke Akmese