Die ersten Musiklotsen in unserer Region

Laura und Melissa Alfieri von der Michael-Beheim-Schule Obersulm

Die ersten Musiklotsen in unserer Region

Rektor Eric Sohnle von der Michael-Beheim Grund- und Hauptschule Obersulm kann zu recht stolz sein auf seine beiden Achtklässlerinnen, die Zwillinge Laura und Melissa Alfieri.
 
Sie sind die ersten Musiklotsen in unserer Region. Die Pädagogin Herta Metzger-Ruppert wurde auf die Möglichkeit des Landesmusikverbandes aufmerksam und hat die beiden Schülerinnen zu dem Kurs angemeldet. Jetzt halten Laura und Melissa stolz die Urkunden, unterzeichnet von der Ministerin für Kultus, Jugend und Sport. Prof. Dr. Marion Schick und dem Vorsitzenden der Landesmusikjugend, Tilmann Heiland, in den Händen. Sie lautet: ...hat an Ausbildung zum Musiklotsen 2011 durch die Landesmusikjugend Baden-Württemberg mit Erfolg teilgenommen und ist damit befähigt, an Schulen und in Musikgruppen als Assistent des Dirigenten tätig zu werden und die Musiklehrer bei der musikalischen Arbeit zu unterstützen“. Der fünftägige Kurs in der Jugendherberge in Murrhardt im Februar, sei kein Spaziergang gewesen, sondern intensive Arbeit, betont Herta Metzger-Ruppert. Musiktheorie, Notenlesen, Stimmbildung und Sprecherziehung standen dabei ebenso auf dem Stundenplan, wie Rethorik und Dirigieren. Von den 25 Teilnehmern des Kurses seien sie die Einzigen aus der Region Heilbronn gewesen, lassen die sympatischen Zwillinge wissen. „Wir mussten auch eine schriftliche Abschlussprüfung ablegen und aus dem Lied, I like the flowers, vorsingen“.

Urkunde und Auszeichnung von Kultusministerin

Der Rektor ehrt in einer Schulversammlung die beiden Schülerinnen Laura und Melissa: „Wir sind stolz auf Euch. Ich bin sicher, Ihr könnt diese Ausbildung nicht nur im musikalischen Bereich gut gebrauchen, sondern auch für Euer künftiges Leben“. Sohnle bedankt sich ganz besonders für das Engagement. „Ihr habt unsere Schule gut vertreten“. Die beiden frischgebackenen Musiklotsen zeigen gleich, was sie gelernt haben und dirigieren abwechselnd das Lied „Shalala“, das der Schülerchor vorträgt.
 
 
Assistenten in der Chor- und Theater-AG


Laura und Melissa haben sich bisher schon im täglichen Schulalltag der Schule engagiert, wie als Streitschlichterinnen, Klasssen- und Schülersprecher. Jetzt kommt eine neue Aufgabe hinzu. Im Schulchor werden die beiden künftig durch den Part Stimmbildung, Teile der Chorarbeit übernehmen. Im Herbst diesen Jahres soll das Musical „Die Leute von Jana“ an der Michael-Beheim-Schule aufgeführt werden. Laura und Melissa werden dabei nicht nur aktiv als Schauspieler und Sänger dabei sein, sondern als Assistenten in der Chor- und Theater-AG bei der Einstudierung des Musicals mitwirken.
(hlö)