Lungenklinikbesuch in Löwenstein

Besuch der Lungenklinik in Löwenstein

  Am Mittwoch den 27.1.2010 fuhren wir - die Klassen 7a und 7b- in die Lungenklinik nach Löwenstein. Wir trafen uns alle um 8.30 Uhr an der Schule. Von dort liefen wir zusammen mit den Lehrerinnen Frau Kappeller und Frau Lauser durch die eisige Kälte zum Willsbacher Bahnhof. Als wir mit dem Bus nach Löwenstein gefahren sind, stapften wir zur Lungenklinik. Dort trafen wir drei weitere Klassenkammeraden, denn sie wohnen in Löwenstein. Deshalb mussten sie nicht mit dem Bus fahren. Danach begrüßte uns Herr Schmidt und führte uns in einen großen Saal. Er erzählte uns viele interessante Sachen über die Klinik Löwenstein.
   
  
Nach ca. 15 Minuten kam der Chefarzt Herr Fischer. Er berichtete uns mit Hilfe einer Power Point Präsentation, einigen Vergleichen und Bildern viele Dinge über das Rauchen und die schlimmen Folgen. Später gab es eine kleine Pause und wir wurden alle mit kleinen Snacks, wie z.B. Donuts, Muffins und Getränken versorgt.
Nach der kleinen Pause kamen vier krebskranken Patienten und erzählten uns ihr trauriges Schicksal. Wir durften sogar Fragen an sie stellen, die sie uns auch ehrlich beantworteten. Vielen von unseren Mitschülern konnte man ansehen, dass sie sehr betroffen waren über das schwere Leben der krebskranken Menschen. Um 11.30 Uhr verabschiedeten und bedankten wir uns, und eilten zum Bus.
 
Wir fanden diesen Ausflug trotz des kalten Wetters sehr spannend und lehrreich, weil man jetzt mehr weiß, warum man lieber nicht rauchen sollte.




(Laura Alfieri, Justine Wilhelm, Justin Jäger Kl.7a)