Echo vom Königsee (5. Tag)

Wanderung durch die Almbachklamm

 

Ein Höhepunkt unseres Aufenthaltes war die Durchwanderung der Almbachklamm mit insgesamt 320 Stufen, einem Tunnel, 168 schmalen Seitenwegen und 29 Brücken. Am Eingang der Klamm besichtigten wir die Marmorkugelmühle, die uns erklärt wurde. Danach bestürmten wir den Souvenirshop und deckten uns mit kleinen Marmorkugeln ein. Jetzt begann die Wanderung durch viele Felsen und an vielen Wasserfällen vorbei. Auf schmalen Brücken überquerten wir die Schlucht. Nach ca. einer Stunde waren wir ziemlich erschöpft aber wir schafften es doch noch nach ganz oben. An einer Wallfahrtskirche konnten wir uns von dieser sehr anstrengenden aber auch beeindruckenden Wanderung erholen. Auf dem Rückweg nach Maria Gern liefen wir den ganzen Berg wieder hinunter, über Felsen, Brücken und saftige Wiesen. Als wir nach knapp 2,5 Stunden an der Bushaltestelle ankamen, wurden wir vom Bus zum Schapbachhof zurückgebracht.
 
Sarah Götz, Natalie Knecht, Jacqueline Grell, Melanie Gisi
 
 
nach oben