Wanderung zur Kneifelspitze (2.Tag)

Schullandheim-Echos vom Königsee: Wanderung zur Kneifelspitze

Um 10.00Uhr kam der Bus und brachte uns nach Maria Gern. Von dort aus wanderten wir zur „Kneifelspitze“. Die Wanderung ging steil bergauf. Der Weg war steinig und kurvenreich. Unterwegs sahen wir viele Tiere. Kühe grasten auf einer Weide, Wespen machten uns das Essen und Trinken zur Hölle. Nach gut zwei Stunden sind wir endlich oben angekommen. Wir aßen unsere Brote und ruhten uns zusammen mit den Lehrern in Sonne und im Schatten aus. Nach einer einstündigen Pause gingen wir zur Aussichtstelle. Wir hatten einen wundervollen Ausblick über Salzburg und die Berge. Viele Fotos wurden geknipst. Nun liefen wir den ganzen Weg zurück bis ein paar Schüler zu schnell waren und dadurch den falschen Weg einschlugen. Wir mussten ca. 45 Minuten in der prallen Sonne auf die anderen warten. Als sie dann endlich kamen, waren sie total erschöpft. Nun konnten wir alle wieder den steilen Berg hinunter wandern. Als wir unten ankamen, mussten wir auf den Bus warten, der uns wieder zurück zur Herberge brachte.

Jessica Berg, Daniela Schramm, Lena Ulrich, Eileen Weber
 

nach oben