Schulgemeinschaft

Das Zusammenwirken von Schülern, Eltern und Lehrern ist ein fester und wichtiger Bestandteil unseres Schullebens. In einer Atmosphäre von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung sollen sich alle an der Schule wohlfühlen. Jedes Kind ist wichtig und soll unabhängig von seinem Leistungspotenzial ernst genommen werden. Die Schüler sollen vorbereitet werden, sich auf eine sich wandelnde Realität einzustellen. Dabei soll jeder seinen ganz eigenen Weg ins Leben finden können. Schüler sollen gemeinsam lernen, weil nur durch Gemeinsamkeit Gemeinschaft entsteht.


Die Eltern als Erziehungspartner sind eingeladen aktiv am Schulleben teilzunehmen. Gemeinschaftsgefühl soll entstehen durch gemeinsames erziehen, arbeiten und feiern. Gemeinschaftserlebnisse bieten Unterricht, gemeinsame Mahlzeiten, Lerngänge, außerunterrichtliche Veranstaltungen, Studienfahrten, Feste, Schulversammlungen und gemeinsam verbrachte Pausen. Darüber hinaus wird durch die Zusammenarbeit mit Vereinen und Kooperationspartnern der Schulalltag bereichert und die Identifikation mit der Schule gestärkt.