Ulf Blanck zu Besuch an der MBS

  „Wir übernehmen jeden Fall“ – Ulf Blanck zu Besuch an der MBS

 Mitte Oktober reiste Ulf Blanck vom hohen Norden zu uns in den – nach eigener Aussage - „wohlig-warmen“ Süden. Ulf Blanck ist Verfasser der Kinderbuchserie „Die drei ??? Kids“, die ein Ableger der berühmten Reihe „Die drei ???“ ist. Bisher hat er 34 Bände der Serie verfasst.  
Blanck berichtete über die Abenteuer von den Detektiven Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews. Er las aber nicht nur Textstellen aus seinem ersten Band „Panik im Paradies“ vor, sondern nahm uns mit auf Spurensuche. Um die Schüler zu kleinen Detektiven auszubilden, wurde ihnen zuerst eine wichtige Ermittlungsmethode beigebracht: das Sicherstellen von Fingerabdrücken mittels Spezialpulver
Die Kinder durften schließlich selbst den Fall lösen. Es galt den Namen eines Mannes herauszufinden, der bei der Feuerwehr einen Fehlalarm ausgelöst hatte. Um an Hinweise zu gelangen, versuchten die Mitfahnder die Zahlenschlösser an einem Aluminiumkoffer zu knacken. Hierzu mussten die Spürnasen einige Rätsel lösen. Nach dem Öffnen der Schlösser klemmte der Koffer aber und musste mithilfe einer kleinen Explosion aufgesprengt werden.  
   
Zum Glück wurde dadurch kein echter Feueralarm ausgelöst. Aus dem Koffer zog Blanck ein labberiges Gummihuhn, welches den letzten Hinweis auf den Namen des Täters gab: Mr. Chicken.
 
Im Anschluss verteilte Ulf Blanck fleißig Autogramme an alle Kinder.
Es war eine überaus spannende Autorenlesung, in der die Schüler sichtlich Spaß daran hatten, selbst als kleine Meisterdetektive auf Spurensuche zu gehen.
Ein besonderer Dank gilt Frau Breig - die Büchereileiterin der Gemeindebücherei Obersulm – die die Autorenlesung für unsere 65 Viertklässler organisiert und begleitet hat.
 


S. Weber