Lesenacht der Klassen 2a und 3a

Lesenacht der Klassen 2a und 3a

 
Am Dienstag, dem 31.5.2011, war es endlich soweit: Die Schüler der Klassen 2a und 3a mit ihren Lehrerinnen Frau Wilhelm und Frau Weber sowie den Referendarinnen Frau Bayer und Frau Schlegel trafen sich in ihren Klassenzimmern zur Lesenacht. Voller Vorfreude bauten die Schüler zuerst einmal ihre Matratzenlager auf.



 
Zum Abendessen trafen sich die beiden Klassen im Atrium zum gemeinsamen Buffet, zu dem jeder Schüler etwas beigesteuert hatte.Gestärkt ging es in die zweite Runde. Nun wurden die zweiten und dritten Klassen gemischt und das Buch gemeinsam zu Ende gelesen. Jeder hatte seine Taschenlampe und ein eigenes Buch mitgebracht und durfte nun im Schlafsack noch ein wenig schmökern. Wegen Sturm und starkem Regen hielt sich nachts das Gerücht, dass der Geist des Michael Beheim im Schulhaus unterwegs war.

 
Am nächsten Morgen gingen wir nach dem Frühstück in den Computerraum der Werkrealschule. Dort lösten die Drittklässler zusammen mit den Zweitklässlern das Quiz zum Biber-Buch bei ANTOLIN und konnten somit noch ihren Punktestand verbessern. Gut gelaunt gingen die Kinder ins verfrühte, lange Wochenende.


Vielen Dank an die Schüler und die Eltern für die Buffetbeiträge sowie an Frau Bayer und Frau Schlegel für die tatkräftige Unterstützung

 

S. Weber und S. Wilhelm