Besuch des Aquariums am Breitenauer See

Klasse 2a und 2b besucht das Aquarium am Breitenauer See

Wir, die Klasse 2a und 2b, unternahmen am Mittwoch, 18.Mai 2011, einen Ausflug zum Breitenauer See. Dort konnte man im Rahmen des Seefestes das größte mobile Aquarium Europas bestaunen. Die Kinder beobachteten Fische des Breitenauer Sees in nächster Nähe und ein Experte des Verbandes für Fischerei- und Gewässerschutz Baden-Württemberg erklärte den Schülerinnen und Schülern alles rund um die Bewohner des Sees.



Viele spannende Fragen wurden beantwortet, zum Beispiel wie die Fische im Wasser von oben nach unten wandern können und warum manche Fische in einem Schwarm schwimmen. Wir sahen sogar Krebse. Danach hatten wir noch Zeit, um uns bei tollem Wetter auf dem großen Spielplatz auszutoben. Es war ein schöner Tag mit vielen Infos rund um die Tiere im Breitenauer See.

S. Wilhelm