GS-Förderklasse

Seit August 1991 befindet sich eine Grundschulförderklasse an der Michael-Beheim-Schule in Obersulm.
Die Grundschulförderklasse ist für Kinder, die der Schulpflicht unterliegen, aber vom Schulbesuch für ein Jahr zurückgestellt werden. Ein Kind muss am 30. September (Stichtag) des Aufnahmejahres bereits 6 Jahre alt sein. Kannkinder können nur in begründeten Ausnahmefällen aufgenommen werden. Das Einzugsgebiet der Grundschulförderklasse umfasst Obersulm, Löwenstein und Wüstenrot. Die Anmeldung in die Grundschulförderklasse erfolgt auf Wunsch der Eltern über die zuständige Grundschule bei der Schulanmeldung.


Wo bekomme ich weitere Auskünfte?
Eltern, deren Kind vom Schulbesuch zurückgestellt worden ist, werden im Frühsommer zu einem Elternabend eingeladen. Hier stellt die Lehrerin Frau Haug, die Arbeit in der Grundschulförderklasse vor. Darüber hinaus berät Frau Haug Sie gerne auch außerhalb der Unterrichtszeit und es besteht die Möglichkeit einen Schnuppertermin zu vereinbaren.


Michael-Beheim-Schule 07134 /3611
Frau Haug, GFK-Lehrerin 07134 /17344 (nachmittags)

Flyer der Grundschulklasse für Obersulm, Löwenstein und Wüstenrot